Herzlich Willkommen in Niederfrohna



Demnächst in Niederfrohna



Das war los in Niederfrohna


Dankeschönkonzert unserer ukrainischen Gäste

default alt. text Der Sonntag begann mit einem Frühschoppen. Gegen 14 Uhr begrüßen Gemeindewehrleiter Harald Ring (2. v. re.) und Feuerwehrvere­insvorsitzender Martin Vasold (re.) das Jugendblasorchester »Olexandriya« aus der Ukraine, das vom 23.-26. Juni am Jugendblasorches­terwettbewerb Saxoniade teilnahm und in Niederfrohna beherbergt wurde.

default alt. text Das Orchester begann schwungvoll mit folkloristischen Melodien

default alt. text spannte den Bogen über moderne Klassik

default alt. text Filmmusik

default alt. text New Orleans-Jazz

default alt. text solistischen Gesangseinlagen

default alt. text bis hin zu Swing-Melodien von Glenn Miller

default alt. text Das Publikum dankte dem Orchester mit begeistertem Applaus.

default alt. text Vereinsvorsitzender Martin Vasold überreichte dem Dirigenten als kleine Anerkennung des Niederfrohna-Buch: Gestern – Heute – Morgen.

Der FFW Niederfrohna und dem Feuerwehrverein ist für ihr Engagement zu danken. Eine liebevolle und konsequente Organisation zeichnete das Fest aus. Dem Publikum wurde die Leistungsfähigkeit der FFW demonstriert. Die Fahrzeuge der Wehr standen zur Besichtigung bereit. Die hochkomplexe Technik ist einerseits bewundernswert. Andererseits kann man nur ahnen, welche Anstrengung dazu gehört, die allerneueste Technik auch zu beherrschen. Auch die gastronomische Versorgung war perfekt. Zudem beherbergten und bewirteten die Kameradinnen und Kameraden auch noch die Gäste aus der Ukraine. Eine bewundernswerte Mannschaftsle­istung. Herzlichen Glückwunsch!

25 Jahre Jugendfeuerwehr Niederfrohna

25 Jahre Jugendfeuerwehr Niederfrohna

Die FFW Niederfrohna und der Feuerwehrverein Niederfrohna e.V. hatten für den 23. bis zum 25. Juni 2017 zum Feuerfest an das Gerätehaus eingeladen. Besonderer Anlass zum Feiern war das 25jährige Jubiläum der Jugendfeuerweh­rgründung.

default alt. text
Herrlicher Sonnenschein und blauer Himmel am 24. Juni.

default alt. text Gegen 15 Uhr demonstrierten die kleinsten Feuerwehrleute, die »Löschkäfer«, ihre Einsatzbereitschaft und ihr Können. Beachtenswert der Gerätewagen der Mannschaft. Eine Seltenheit!

default alt. text eine Schlauchverbindung sollte aufgebaut werden

default alt. text das zieht sich hin

default alt. text ein Verteiler wird angeschlossen

default alt. text und weiter geht die Leitung

default alt. text endlich heißt es: Wasser marsch!

default alt. text Zwischendurch fährt die Drehleiter der FFW Limbach-Oberfrohna in ungeahnte Höhe aus

default alt. text auch erfahrene Feuerwehrmänner schauen den Übungen zu

default alt. text Schon zeigt die Jugendfeuerwehr ihr Können bei einem simulierten Unfall

default alt. text ein Fahrradfahrer war unter einen PKW geraten

default alt. text der PKW wir angehoben, um den Verletzten zu bergen

default alt. text und den verletzen Radfahrer zum Krankentransporter zu bringen

default alt. text Langsam ging der Übungsteil des Feuerwehrfestes zu Ende. Am Abend erfreute Livemusik die Gäste.

Tags: 

Das Saxionade-Dankeschönkonzert auf dem Feuerwehrfest in Niederfrohna 2017

Das Blasorchester für Kinder und Jugendliche „Olexandriya“ aus der Ukraine gab auf dem Feuerwehrfest ein Dankeschönkonzert in Niederfrohna.

Immer wenn Saxionade ist können sich die Organisatoren darauf verlassen, das ein Orchester in Niederfrohna Kost und Logis findet. Die Feuerwehr und der Sportverein organisieren die Unterbringung in der Jahnburg. Die jungen Künstler reisen am Donnerstag an und haben am Freitag und Samstag Wertungsspiele in Hohenstein-Ernstthal. Am Sonntag gibt es dann ein Preisträgerkonzert und danach das Dankeschönkonzert für die Gastgeber.

Fotos: jw

default alt. text
default alt. text
default alt. text
default alt. text
default alt. text
default alt. text
default alt. text
default alt. text
default alt. text
default alt. text