Herzlich Willkommen in Niederfrohna



Das war los in Niederfrohna


Zensus 2022: Interviewer in Niederfrohna gesucht

default alt. text

2022 findet in Deutschland der Zensus – auch bekannt als Volkszählung – statt. Hierbei wird ermittelt, wie viele Menschen in Deutschland leben, wie sie wohnen und arbeiten.

Die Haushaltebefragung erfolgt mit Hilfe von Interviewerinnen und Interviewern, den sogenannten Erhebungsbeau­ftragten.

Dafür benötigen wir Ihre Unterstützung.

Als Interviewerin oder Interviewer führen Sie die Befragung vor Ort, vorrangig im Gebiet Niederfrohna, durch. Über ein mathematisches Zufallsverfahren werden die Anschriften mit Wohnraum ausgewählt, an denen Sie die Befragung durchführen. Alle dort wohnenden Personen müssen befragt werden. Es ist vorgesehen, dass ein Erhebungsbeau­ftragter ca. 100 Personen befragt. Start der Tätigkeiten ist der 15. Mai 2022. Die Befragungen sollten innerhalb eines Zeitraumes von etwa 4 – 8 Wochen abgeschlossen sein.

Für Ihre ehrenamtliche Tätigkeit erhalten Sie eine Aufwandsentschädi­gung.

Wenn Sie Interesse an einer Arbeit als Interviewerin oder Interviewer haben dann informieren Sie sich bitte hier:

Heimatblatt 12/2021

default alt. text

Am 5. Dezember 2021 dankte die Kirchgemeinde Niederfrohna mit einem Gottesdienst für den Abschluss langwieriger Restaurierungsar­beiten in der Johanniskirche. Stellvertretend für viele aktive Unterstützer ehrte Pfarrer Andreas Vögler einige mit Blumensträußen.