Heimatblatt

Heimatblatt 11/2011

default alt. text

Bürgermeister Klaus Kertzscher und 180 Besucher begrüßten am 3. November 2011 Prof. Eberhard Görner und Gojko Mitic zu einer Lesung im Saal der Kindertagesstätte, in der sich der deutsche Auswandererpfarrer Melchior Heinrich Mühlenberg und der Indianerhäuptling »Fliegender Pfeil« trafen.

Heimatblatt 10/2011

default alt. text © Foto: Heinz Hammer

Bei Regenwetter und Kälte begrüßten die jüngsten Niederfrohnaer den Sächsischen Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft Frank Kupfer mit fröhlichen Liedern zur Übergabe des Hochwasser-Rückhaltebeckens am 7.10.2011.

Heimatblatt 09/2011

default alt. text

Am 17. September 2011 erfolgte in Anwesenheit des Bürgermeisters, des Gemeindepfarrers, mehrerer Gemeinderäte, Kameraden von benachbarten Wehren und zahlreicher Gäste in feierlicher Form die Weihe der neuen Fahne unserer FFW. Wehrleiter Harald Ring brachte einen Ehrenwimpel am Fahnenkranz an.

Heimatblatt 07/2011

default alt. text

Am 21. Juni überreichte Herr Alexander Tornow von Renault Trucks/Nieder­lassung Hohenstein-Ernstthal (hintere Reihe, 2. v. li., 1. v. li. Herr Peter Rößler) den Nachwuchsfußballern der Jugend-D und Jugend-E jeweils eine Mannschaftsau­srüstung (Trainingsanzüge + Regenjacken) und zusätzlich der D-Jugend noch einen kompletten Trikotsatz.

Übungsleiter D. Stiehl (3. v. li.), K.-U. Engert (4. v. li.) und M. Güttler in der hinteren Reihe.

Heimatblatt 05/2011

default alt. text

Am 2. Mai 2011 eröffneten der Sächsische Staatsminister für Landwirtschaft und Umwelt Frank Kupfer (2. v. re.), ILE-Planerin Frau Dr. Kersten Kruse, Landtagsabgeor­dneter Jan Hippold (CDU) und Bürgermeister Klaus Kertzscher mit einem symbolischen Scherenschnitt das neue Mehrzweckgebäude Obere Hauptstraße 18.

Heimatblatt 05/2011 - Gemeinderat

Bürgermeister Klaus Kertzscher eröffnete die turnusmäßige Sitzung des Gemeinderates im Saal des Rathauses, am Donnerstag, dem 19. Mai 2011, um 18.00 Uhr. Herr Carsten Schmitt, Finanzfachmann der Stadverwaltung Limbach-Oberfrohna war anwesend. Es hatte sich ein Bürger als Gast eingefunden. Die Einwohnerfrages­tunde wurde nicht in Anspruch genommen. Im Anschluss gab der Bürgermeister eine Änderung der Tagesordnung in den Punkten 3 und 4 bekannt: Der öffentlichen Sitzung wird sich ein nichtöffentlicher Teil anschließen, der Beschluss B-017/2011 (hier geht es um unplanmäß- ge Ausgaben

Seiten