Schule

Alte Gemälde neu interpretiert

Ausstellung im Rathaus Niederfrohna zeigt Originale und die Nachbildungen von Grundschülern

Die Ausstellung „Mein Uropa hatte auch so einen Bart“ in der Rathaus-Galerie Niederfrohna zeigt alte Ölgemälde einmal anders: In der Schau sind Werke von Niederfrohnaer Grundschülern zu sehen, die sich von den alten Ölgemälden inspiriert haben lassen.

VON VRENI SCHNEIDER Freie Presse

default alt. text

An das Original komme er nicht heran, sagt der neunjährige David Schock, der das Ölgemälde eines Militärarzt neu interpretierte. Die elfjährige Viktoria Monti entschied sich für das Nachbild eines Akts, weil Menschen oh Anziehsachen leichter zu malen seien, FOTO: WIEGAND STURM

Heimatblatt 08/2010 Einschulung

default alt. text

Am 7. August wurden die Schulanfänger des Jahres 2010 in unsere Grundschule aufgenommen. Die traditionelle Zeremonie fand wieder im Saal der Kindertagesstätte statt. Der Spatzenchor unter der Leitung von Viola Richter und mit instrumentaler Unterstützung von Thomas Richter, begeisterte mit Rhythmus und Schwung. Die Schulleiterin Gesine Fischer begrüßte die Kinder. Bürgermeister Klaus Kertzscher überbrachte die Grüße des Gemeinderates und

Heimatblatt 04/2010 Schreibwettbewerb an unserer Schule

Am 30.03.2010 trafen sich 19 Schülerinnen und Schüler zum traditionell stattfindenden Schreibwettbewerb in der Grundschule. Bilder zu verschiedenen Themen und kleinen Bildfolgen ließen die Kreativität und Phantasie der Kinder förmlich übersprühen.

default alt. text

Die ersten Plätze erreichten: Pia Rabe (Klasse 1), Judy Beyer (Klasse 2), Saskia Zacharias (Klasse 3), Michelle Schmidt (Klasse 4). lona Taubner

Heimatblatt 04/2010 »Jugend trainiert für Olympia«

default alt. text Am 21.04. 2010 wurde in der Schwimmhalle Limbomar der Bundeswettbewerb der Schulen »Jugend trainiert für Olympia« im Bereich Schwimmen im Finale Sportkreis Ost ausgetragen. Die folgenden Kinder der 2. Klasse unserer Grundschule wurden innerhalb des Schwimmunterricht ausgewählt, um daran teilnehmen zu dürfen: Kyra Schubert, Timon Schubert, Celine Illgen, Jonas Nitzsche, Tanja Bauch, Erik Marschner. Die kleinen

Tag der offenen Tür an unserer Grundschule

Am Freitag, dem 07.05.2010 findet in der Zeit von 15.00 – 18.00 Uhr an der Prof.-Dr.-Sterzel Grundschule ein Tag der offenen Tür statt.

An diesem Tag präsentieren unsere Grundschüler Ergebnisse ihrer Unterrichtsarbeit. Es soll Einblick in den schulischen Alltag gegeben werden sowie in Angebote, die unseren Schülern am Nachmittag zur Verfügung stehen.

Im Vorfeld beschäftigen sich die Kinder im Unterricht mit Naturphänomenen, die sie genauer »unter die Lupe« nehmen werden. Mit kleinen Versuchen möchten sie die Besucher zum Experimentieren animieren.

Heimatblatt 02/2010 Matheasse treffen sich in der Grundschule

Am 26.01.2010 fanden sich 27 Schüler der Klassen 2–4 freiwillig nach dem Unterricht zur Mathematikolympiade ein. Mit Freude konnten wir beobachten, mit welcher Willensstärke und Knobeleifer die Kinder an die Lösung der Aufgaben gingen.

default alt. text

Klasse 2:

  • 1. Platz Tom Müller,
  • 2. Platz Erik Marschner,
  • 3. Platz Lukas Franke

Klasse 3:

Seiten