Kita

Baumpflanzen zum 778. Jahrestag der Ersterwähnung von Niederfrohna

Am Nachmittag des 19.Oktober versammelten sich bei schönstem Spätsommerwetter gut 100 Niederfrohnaer und Gäste, um anlässlich des Jahrestages der Ersterwähnung Niederfrohnas einen Baum zu pflanzen. Die Kinder der Hasen- und der Füchse-Gruppe unserer Kindertagesstätte hatten gemeinsam mit ihren Erzieherinnen ein kleines Programm vorbereitet, welches zu Beginn vorgetragen wurde. Nach einem Grußwort von Bürgermeister Kertzscher wurde mit Unterstützung einiger Männer des Heimatvereins von den Kindern der Baum, in diesem Jahr ein Apfelbaum, gepflanzt und kräftig gegossen. Danach konnten die Besucher an der vom Heimatverein liebevoll vorbereiteten Kaffeetafel Platz nehmen. Es war ein schöner Sonntagnachmittag. Vielen Dank an alle Beteiligten!

default alt. text

Weitere Fotos

Märchenwoche im Kindergarten Tag 1

Damit Märchen nicht in Vergessenheit geraten, hat der Heimatverein Niederfrohna beschlossen, in unserem Kindergarten eine Projektwoche „Märchenwoche im Kindergarten Niederfrohna“ durchzuführen.

In einer Auftaktveranstal­tung erörterte unser Vorsitzender Dr. Andreas Eichler bereits am 24. April mit den Kindergärtnerinnen, warum unsere Kinder Märchen brauchen.

Am heutigen Dienstag war nun „Rotkäppchen“ in der Igelgruppe zu Gast.

Bilder von der Einweihung des Hochwasserrückhaltebeckens in Niederfrohna

default alt. text

Am 07.Oktober 2011 wurde um 14.00 Uhr das neu errichtete Hochwasserrückhal­tebecken am Frohnbach an die Gemeinde Niederfrohna übergeben.

Zur Begrüßung sangen die Kinder der Igel-Gruppe unserer Kindertagesstätte Pfiffikus das Niederfrohna-Lied.

Bürgermeister Klaus Kertzscher begrüßte unsere Gäste:

Nachdem das Bauwerk mit einem Glas Sekt getauft wurde und der Regen strahlendem Sonnenschein gewichen war, erklommen interessierte Bürger Niederfrohnas und ihre Gäste das neu errichtete Bauwerk.

Seiten