Gemeinderat

Heimatblatt 02/2011 - Gemeinderatssitzung Januar 2010

Bürgermeister Klaus Kertzscher eröffnete die turnusmäßige Sitzung des Gemeinderates im Saal des Rathauses, am Donnerstag, dem 17. Februar 2011, um 18.00 Uhr. Es hatte sich ein Bürger als Gast eingefunden.

Im Tagesordnungspunkt Einwohnerfrages­tunde wurde die Frage an den Rat und den Bürgermeister nach einem Kommentar zum Freie-Presse-Artikel vom Februar 2011 mit der Überschrift

Heimatblatt 10/2010 - Gemeinderatssitzung

Bürgermeister Klaus Kertzscher eröffnete die turnusmäßige öffentliche Sitzung des Gemeinderates im Saal des Rathauses, am 21. Oktober, um 18.00 Uhr. Die Vertreter der Stadtverwaltung von Limbach-Oberfrohna, der Geschäftsleiter des ZVF und die beiden Anwälte, die Stadt, Gemeinde und ZVF in der gerichtlichen Auseinandersetzung mit dem RZV vertreten, waren zugegen. Es hatte sich ein Einwohner als Gast eingefunden.

Die Einwohnerfrages­tunde wurde nicht in Anspruch genommen.

Heimatblatt 04/2010 Sitzung des Gemeinderates

Bürgermeister Klaus Kertzscher eröffnete die turnusmäßige Sitzung des Gemeinderates im Saal des Rathauses, am Donnerstag, dem 22. April 2010, um 18.00 Uhr. Es hatten sich zwei Bürger als Gäste eingefunden. Die Einwohnerfrages­tunde wurde nicht in Anspruch genommen.

Im Tagesordnungspunkt 3 billigte der Rat ohne Gegenstimmen, mit einer Enthaltung wegen Befangenheit, die Wahl von Harald Ring zum Wehrleiter der FFW Niederfrohna und von Patrick Weinhold zu seinem Stellvertreter.

Heimatblatt 04/2010 Leserbrief von Bürgermeister Klaus Kertzscher an die Freie Presse

Wortlaut eines Leserbriefes von Bürgermeister Klaus Kertzscher an die Freie Presse:

Am 14.04.2010 veröff­entlichte die »Freie Presse« auf Seite 2 ein Interview von Hubert Kemper mit dem sächsischen Innenminister Markus Ulbig. Grundsätzlich ist zu begrüßen, dass die jetzige sächsische Regierung unter Herrn Tillich, anders als unter Prof. Milbradt, über die demographische Entwicklung offen redet.

Heimatblatt 03/2010 Gemeinderat

Bürgermeister Klaus Kertzscher eröffnete die turnusmäßige Sitzung des Gemeinderates im Saal des Rathauses, am 18.03.2010, um 18.00 Uhr. Die Einwohnerfrages­tunde wurde nicht in Anspruch genommen.

Nach Fragen der Ausschussbesetzung (Zweckverband Frohnbach) billigte der Rat im Tagesordnungspunkt 4 die Vorlage zur ergabe von Planungsleistungen für die Sanierung und den Umbau des ehemaligen Wohnhauses Vollbrecht Richter zum Mehrzweckgebäude im Rahmen der Förderung für die Entwicklung des ländlichen Raumes.

Heimatblatt 02/2010 Gemeinderatssitzung

default alt. text

Am Ascherdonnerstag blockierten die Mitglieder des NCC , selbstverständlich friedlich, den Zugang zum Rathaus, denn sie waren seit dem 11.11.2009 in Besitz des Rathausschlüssels. Es sah schon danach aus, als ob die Gemeinderatssitzung ausfallen müsste. Aber der Bürgermeister bewies wieder einmal seine Deeskalationsfähig­keiten und der Gemeinderat durfte den Ratssaal betreten.

Heimatblatt 01/2010: Gemeinderatssitzung Dezember 2009

Bürgermeister Klaus Kertzscher eröffnete die turnusmäßige Gemeinderatssitzung im Saal des Rathauses, am Donnerstag, dem 17. Dezember 2009, um 19.00 Uhr. Ein Bürger war als Gast erschienen. Die Einwohnerfrages­tunde wurde nicht in Anspruch genommen. Im Tagesordnungspunkt 3 wurde die Vorlage auf Wunsch des Hauptausschusses noch einmal in den Ausschuss zurückverwiesen. Der Bürgermeister nahm im folgenden Tagesordnungspunkt zum vorliegenden Bericht über Beteiligungen der Gemeinde an wirtschaftlichen Aktivitäten der Jahre 2007 und 2008 Stellung.

Seiten